PRODUKTE » Abluft- und Belüftungstechnik » Abluftbehandlung

Abluftbehandlung

Zur Reduzierung von VOC-Emissionen und dem Einhalten gesetzlicher Grenzwerte empfehlen wir folgende Abluftreinigungssysteme:

Abluftreinigung mit Biofilter

Im Biofilter wird die VOC-haltige Abluft durch Mikroorganismen in Kohlendioxyd und Wasser sowie Biomasse umgesetzt.

Biofilter verfügen – auch bei Belastungsspitzen – über eine hohe Betriebssicherheit und Verfügbarkeit.

Biofilter werden in einem gegen Witterungseinflüsse geschützten, geschlossenen Container in Modul-Bauweise geliefert.

Thermische Abluftbehandlung (RTO)

Bei RTO-Anlagen (Regenerative Thermische Oxidations-Abluftreinigungsanlagen) werden im Gegensatz zu konventionellen TNV-Anlagen (Thermische Nachverbrennung) wesentlich höhere thermische Wirkungsgrade (von bis zu 97%) erreicht.

Die Wärmerückgewinnung erfolgt an Keramik-Wärmetauschern, die in mehreren Kammern angeordnet sind. Während eine Kammer die gespeicherte Wärmeenergie an die Prozessluft abgibt, wird die nächste Kammer durch die Abwärme der Oxidation aufgeheizt. Durch Umschalten der Strömungsrichtung werden die Kammern abwechselnd genutzt, was einen Dauerbetrieb gewährleistet.

Ab einem Lösemittelgehalt (VOC) von ca. 2 g/Nm³ erfolgt der Betrieb allein durch die Energie, die bei der Oxidation der Lösemittel entsteht. Die Zugabe von Brennstoff ist nicht erforderlich.

Zusätzliche Information:

Broschüren:

Fachpresse:

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich an unsere Vertriebshotline:

** Vertriebshotline **

Telefon: +49 (0) 212 382 48-01
E-Mail: technical-sales@intec-lackiersysteme.de

++ Neuentwicklungen ++



Effizientes und automatisches Lackieren von komplexen Schweißkonstruktionen mit dem neuen Scanner-basierten 3D-Materialerkennungssystem für Durchlauflackieranlagen.

zur Produktseite...